NRW-Imker ernten deutlich weniger Honig als im vergangenen Jahr

Mayen/Wachtberg. Rund 100 000 Honigbienen-Völker gibt es in NRW, die Nachfrage nach heimischem Honig ist hoch. Nun dürfte das Angebot erstmal sinken. Doch Besserung ist schon in Sicht. Nordrhein-Westfalens Imker haben in diesem Frühjahr deutlich weniger Honig geerntet als zuvor. Lesen Sie weiter!

Imker in NRW mit Honigernte zufrieden

Mayen. Die Imker in Nordrhein-Westfalen können mit der Ausbeute aus der ersten Ernte des Jahres zufrieden sein. Durchschnittlich etwas mehr als 20 Kilogramm Honig wurden landesweit pro Volk eingesammelt, wie das Fachzentrum Bienen und Imkerei beim Dienstleistungszentrum ländlicher Raum in Lesen Sie weiter!