Spürbienen – eine Revolution für die Polizeiarbeit?

August 2019 – ZEITSCHRIFT DER GEWERKSCHAFT DER POLIZEI Spürbienen – eine Revolution für die Polizeiarbeit? Von Sonja Kessler „Bislang werden bei der Polizei Diensthunde zum Auffinden von Drogen und anderen Substanzen, aber auch zum Aufspüren von Menschen eingesetzt. Wegen ihres Lesen Sie weiter!

NRW-Imker ernten deutlich weniger Honig als im vergangenen Jahr

Mayen/Wachtberg. Rund 100 000 Honigbienen-Völker gibt es in NRW, die Nachfrage nach heimischem Honig ist hoch. Nun dürfte das Angebot erstmal sinken. Doch Besserung ist schon in Sicht. Nordrhein-Westfalens Imker haben in diesem Frühjahr deutlich weniger Honig geerntet als zuvor. Lesen Sie weiter!

Dienstag, 03.09.2019, 18:00 Uhr – Imkerstammtisch

Liebe Imkerinnen und liebe Imker, liebe Interessierte, zu unserem Treffen am Dienstag, 03.09.2019, 18:00 Uhr – Imkerstammtisch, Thema: „Amerikanische Faulbrut“, lädt der Vorstand alle Mitglieder und Interessierte recht herzlich ein. Treffpunkt: Streuobstwiese, Friedhofstrasse in Würselen-Broichweiden. Mit freundlichen Grüßen! Der Vorstand

In Würselen tut sich was: „Verbot von Steingärten“

Würselen. Der Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss beschäftigt sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 27. Juni, um 17.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses unter anderem mit folgenden Tagesordnungspunkten: Rodung von städtischem Baumbestand, genauer gesagt von drei Ebereschen im Zuge des Neubaus Lesen Sie weiter!

Dienstag, 25.06.2019, 18:00 Uhr – „Abfangen von Arbeitsbienen“

Liebe Imkerinnen und liebe Imker, liebe Interessierte, zu unserem Treffen am Dienstag, 25.06.2019, 18:00 Uhr – Standbesichtigung bei Hermann Schulte-Richtering, Hander Weg 27 in Aachen,  lädt der Vorstand alle Mitglieder und Interessierte recht herzlich ein. Zufahrt nur über die Karl-Friedrichstrasse, Lesen Sie weiter!