Die Bienen werden zum Symbol

Im Reich der Insekten ist die Artenvielfalt in Gefahr – Jeder kann etwas für den Erhalt tun Von Benjamin Zilkens Der Flugverkehr ist langsam wieder angelaufen. Am Gate herrscht geschäftiges Treiben, Starts und Landungen finden im Sekundentakt statt. Auf dem Lesen Sie weiter!

09. März 2019 – Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Tautz: „Lernen von und mit der Honigbiene“

Liebe Vereinsmitglieder, Liebe Naturfreunde,   im März wird uns Prof. Dr. Tautz, auch bekannt durch sein Projekt „HOBOS“, in Aachen zu einem Vortrag besuchen. Auf Einladung des Instituts für Biologie II, Abteilung Zoologie und Humanbiologie der RWTH Aachen, und des Lesen Sie weiter!

„Wölfe“ und „Löwen“ in der Burkheimer Mittelstadt

Während die Burkheimer Einwohner sich in der Hitzeperiode dieses Frühsommers in den Schatten ihrer Innenhöfe und Häuser zurückzogen und über Tag nur die allernötigsten Arbeiten im Freien verrichteten, konnten mitten im Städtle an mehreren Stellen „wilde“ Tiere beobachtet werden, die Lesen Sie weiter!

800 Jahre Euchen – Tag der offenen Höfe, am 21. Mai 2017

Aus Anlass der ersten urkundlichen Erwähnung Euchens vor 800 Jahren veranstaltet der Arbeitskreis „Euchen hat Zukunft“ des Euchener Heimat- und Geschichtsvereins am 21. Mai ab 13:30 Uhr, Treffpunkt Kirchenvorplatz, einen Tag der offenen Höfe. In Gruppenführungen werden 5 alte Höfe Lesen Sie weiter!

Unser Bienenzuchtverein in der Presse

„Dazu müssen sie etwa 50.000 Sammelflüge absolvieren und rund eine Million Blüten anfliegen, wobei sie 100.000 Kilometer zurücklegen. Für jedes Glas Honig wird so gesehen zweieinhalbmal die Erde umrundet.“, so unser Vereinskollege Dr. Bruno Weyers. In einem spannenden Artikel in Lesen Sie weiter!