Donnerstag, 04.04.2019, 19:30 Uhr – Imkerstammtisch

Liebe Imkerinnen und liebe Imker, liebe Interessierte, zu unserem Imkerstammtisch am Donnerstag, den 04.04.2019 um 19:30 Uhr im Dorfhaus Euchen, Willibrordstr. 13a in 52146 Würselen-Euchen lädt der Vorstand alle Mitglieder und Interessierte recht herzlich ein. Aktuelles / Infos zum Verein: Lesen Sie weiter!

Im Inneren des „Super C“ herrschte Hochbetrieb

Hier einige Impressionen und Eindrücke von der Veranstaltung am 09.03.2019 – Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Tautz: „Lernen von und mit der Honigbiene“ Honigbienen faszinieren seit jeher die Menschen. Neben materiellen Produkten der Bienen, die von uns Menschen genutzt werden Lesen Sie weiter!

Winter ade: Die ersten Frühlingsboten

Nach einen Winter freut sich so gut wie jeder auf die wärmeren Abschnitte im Jahr. Haben Sie auch schon die ersten Frühlingsboten entdeckt? Besuchen Sie uns in den sozialen Netzwerken. Halten Sie sich über Ereignisse, Termine und die aktuellen News auf Lesen Sie weiter!

Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut in der StädteRegion Aachen

Amerikanische Faulbrut der Bienen In der StädteRegion Aachen wurde im Stadtteil Haaren der Stadt Aachen im Januar 2019 der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut der Bienen amtlich festgestellt. Das Amt für Verbraucherschutz, Tierschutz und Veterinärwesen der StädteRegion hat deshalb per Allgemeinverfügung Lesen Sie weiter!

Nach „Ende-Gelände“-Aktion: Imker klagt über vermüllte Bienenstöcke und zugestopfte Fluglöcher

Merzenich. Auf die Braunkohlegegner der Aktion „Ende Gelände“ ist Helmut Muschalek alles andere als gut zu sprechen. „Was die treiben, hat mit Umweltschutz nichts zu tun“, klagt der 73-Jährige. Muschalek ist Imker und hat ein knappes Dutzend Völker auf der Lesen Sie weiter!

Deutscher Wetterdienst: Wenn die Welt in Bonn über das Klima konferiert #COP23

Der Countdown läuft: Von Montag an findet in Bonn für knapp zwei Wochen die Weltklimakonferenz statt. Mit 25.000 erwarteten Gästen ist es die größte Konferenz, die es je in Deutschland gegeben hat. Worum es dort geht und welche Rolle der Lesen Sie weiter!

„Wölfe“ und „Löwen“ in der Burkheimer Mittelstadt

Während die Burkheimer Einwohner sich in der Hitzeperiode dieses Frühsommers in den Schatten ihrer Innenhöfe und Häuser zurückzogen und über Tag nur die allernötigsten Arbeiten im Freien verrichteten, konnten mitten im Städtle an mehreren Stellen „wilde“ Tiere beobachtet werden, die Lesen Sie weiter!