Euregiobiene – Imkerstammtisch am 13.09.2018

Unser nächster Imkerstammtisch findet am Donnerstag, den 13.09.2018 um 19:30Uhr im Dorfhaus, Willibrordstr. 13a, 52146 Würselen-Euchen statt. Wir haben einige interessante Themen und Informationen für Euch bereitgestellt. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen! „Die Theorie bestimmt, was wir beobachten können.“ Lesen Sie weiter!

2. Termin: 25.07.2018 „Schüler lernen von Bienen und der Imkerei“

Im Juli besuchen Vertreter des Würselener Bienenzuchtverein die OGS-Schulen in Würselen-Mitte und Broichweiden. Wieso sind Bienen eigentlich so fleißig? Was macht eigentlich ein Imker? Und wie kommt der Honig in das Glas auf dem Frühstückstisch? Besucht werden die Kinder neben Lesen Sie weiter!

Vorbereitungen der Königinnenzucht

Bei bestem Wetter haben wir uns am 27. April mit Neumitgliedern und Interessenten am Bienenstand mit unserer Imkermeisterin Sabine Ommerborn getroffen. Sabine hatte uns eingeladen, ihr bei den Vorbereitungen der Königinnenzucht über die Schultern zu schauen und sich dabei auch Lesen Sie weiter!

Neuerscheinung „Betrachtungen zur Bienenhaltung“

Neuerscheinung „Betrachtungen zur Bienenhaltung“ des Berufsimkers William S. Robson aus Großbritannien Übersetzung: Sabine Ommerborn Verlag Northern Bee Books, 160 Seiten, Preis 32,99 € ISBN 978-1-904846-15-4 Weiter zur Leseprobe, bitte hier klicken Dieses Buch ist auch über den Bienenzuchtverein Würselen zu Lesen Sie weiter!

Regionale Kulturarbeit: Stadt Land Fluss 2017 „Vielfalt im Aachener Land“

Der LVR richtet alle zwei Jahre „Stadt Land Fluss – Tage der Rheinischen Landschaft“ mit vielen Veranstaltungen für Groß und Klein aus und präsentiert mit dieser Reihe eine andere rheinische Region. Vom 30. September bis zum 15. Oktober 2017 wird Lesen Sie weiter!

Kreis Heinsberg: Aktuelle Informationen zur Amerikanischen Faulbrut

Erneuter Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut Nachdem die Amerikanische Faulbrut im Bereich Heinsberg-Oberbruch und Wassenberg erfolgreich bekämpft wurde und das Sperrgebiet aufgehoben werden konnte, ist in einem Bienenbestand in Wegberg erneut die „Amerikanische Faulbrut“ (AFB) amtlich festgestellt worden. Das hiesige Veterinär- Lesen Sie weiter!

„Wölfe“ und „Löwen“ in der Burkheimer Mittelstadt

Während die Burkheimer Einwohner sich in der Hitzeperiode dieses Frühsommers in den Schatten ihrer Innenhöfe und Häuser zurückzogen und über Tag nur die allernötigsten Arbeiten im Freien verrichteten, konnten mitten im Städtle an mehreren Stellen „wilde“ Tiere beobachtet werden, die Lesen Sie weiter!

„Zucht nach dem Jenter-Verfahren“, am 23.05.2017

Versammlung Bienenzuchtverein Würselen Am Bienenstand von Arnold H. wurde das Umlarven zur Aufzucht von Königinnen nach dem sog. Jenter-Verfahren praktisch vorgeführt. Die Zuchtkassette des Jenter-Verfahrens ist nicht an ein bestimmtes Beutenmaß gebunden. Für die praktische Vorführung waren Vorbereitungen notwendig. Um Lesen Sie weiter!