Einladung zum Vortrag „Unsere einheimischen Wespen“ am 07.11.2018

Liebe Vereinsmitglieder, Liebe Imkerinnen, Imker und weitere Interessierte, unser Nachbarverein Bardenberg-Alsdorf lädt ein zu einer Veranstaltung. Thema: „Unsere einheimischen Wespen“ Der Vortrag findet im Rahmen einer Monatsversammlung statt. Gäste sind herzlich willkommen. Referent: Dr. Armin Kureck Termin: 7. November, 19:30Uhr Lesen Sie weiter!

Euregiobiene – Imkerstammtisch am 13.09.2018

Unser nächster Imkerstammtisch findet am Donnerstag, den 13.09.2018 um 19:30Uhr im Dorfhaus, Willibrordstr. 13a, 52146 Würselen-Euchen statt. Wir haben einige interessante Themen und Informationen für Euch bereitgestellt. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen! „Die Theorie bestimmt, was wir beobachten können.“ Lesen Sie weiter!

2. Termin: 25.07.2018 „Schüler lernen von Bienen und der Imkerei“

Im Juli besuchen Vertreter des Würselener Bienenzuchtverein die OGS-Schulen in Würselen-Mitte und Broichweiden. Wieso sind Bienen eigentlich so fleißig? Was macht eigentlich ein Imker? Und wie kommt der Honig in das Glas auf dem Frühstückstisch? Besucht werden die Kinder neben Lesen Sie weiter!

1. Termin: 23.07.2018 „Schüler lernen von Bienen und der Imkerei“

Im Juli besuchen Vertreter des Würselener Bienenzuchtverein die OGS-Schulen in Würselen-Mitte und Broichweiden. Wieso sind Bienen eigentlich so fleißig? Was macht eigentlich ein Imker? Und wie kommt der Honig in das Glas auf dem Frühstückstisch? Besucht werden die Kinder neben Lesen Sie weiter!

Regionale Kulturarbeit: Stadt Land Fluss 2017 „Vielfalt im Aachener Land“

Der LVR richtet alle zwei Jahre „Stadt Land Fluss – Tage der Rheinischen Landschaft“ mit vielen Veranstaltungen für Groß und Klein aus und präsentiert mit dieser Reihe eine andere rheinische Region. Vom 30. September bis zum 15. Oktober 2017 wird Lesen Sie weiter!

Kreis Heinsberg: Aktuelle Informationen zur Amerikanischen Faulbrut

Erneuter Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut Nachdem die Amerikanische Faulbrut im Bereich Heinsberg-Oberbruch und Wassenberg erfolgreich bekämpft wurde und das Sperrgebiet aufgehoben werden konnte, ist in einem Bienenbestand in Wegberg erneut die „Amerikanische Faulbrut“ (AFB) amtlich festgestellt worden. Das hiesige Veterinär- Lesen Sie weiter!

Unser Bienenzuchtverein in der Presse

„Dazu müssen sie etwa 50.000 Sammelflüge absolvieren und rund eine Million Blüten anfliegen, wobei sie 100.000 Kilometer zurücklegen. Für jedes Glas Honig wird so gesehen zweieinhalbmal die Erde umrundet.“, so unser Vereinskollege Dr. Bruno Weyers. In einem spannenden Artikel in Lesen Sie weiter!